Jump to content
Zero 88 Community Support Forum

Search the Community

Showing results for tags 'Leap Frog'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • News & Announcements
    • General Discussion
    • Operator Database
  • Product Support - Current Products
    • FLX S24 & FLX S48
    • FLX
    • Solution & Solution XL
    • Dimmers
    • Network & Data Distribution
  • Product Support - Software
    • ZerOS
    • ZerOS Apps
    • Fixture Library & Editor
  • Product Support - Discontinued Products
    • ORB & ORB XF
    • Jester Range
    • Leap Frog 48 & 96
    • Frog 2
    • Frog Range MK1
    • Illusion Range
    • Other Discontinued Products

Categories

  • General downloads
  • ZerOS
    • Current
    • Legacy
  • Fixture Library
  • Capture Demo Packs

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

Found 3 results

  1. I have recently updated my leap frog zero 48. when i save scenes, it doesn't play the first step in the scene, its just blackout. Has anyone had the same problem?
  2. ZerOS Software-Update für die Serien Solution, ORB & Leap Frog 48/96, nicht FLX & FLX S Einführung Während des Updates darf die Spannungsversorgung der Konsole nicht unterbrochen werden. Ein Verlust der Spannungsversorgung während des Updates kann die spätere Funktionalität erheblich stören. ZerOS Software-Updates sind gepackt. Die Dateien müssen vor dem Update entpackt werden. Falls Ihr internes Windows Betriebssystem die Dateien nicht entpacken kann, versuchen Sie Winzip (www.winzip.com). Das Update muss in Reihenfolge ausgeführt werden. Lassen Sie keine Dateien aus und verändern Sie keine Dateien. Fehlerhafte Dateien können die Funktionalität der Konsole stören und erfordern möglicherweise einen kostenpflichtigen Werkstattservice. Bei Fragen oder Schwierigkeiten sprechen Sie bitte zuvor mit einen Zero 88 Vertriebspartner oder direkt mit Zero 88. Sobald sämtliche Updateschritte ausgeführt sind, können Sie die neuen Funktionen der Software ausprobieren. Über Ihr Feedback freuen wir uns sehr. Details zu dem Update finden Sie in den Release Notes oder in unserem Produktforum. Bitte haben Sie die Release Notes immer griffbereit, denn möglicherweise hat sich die Funktionalität geändert. HINWEIS: Bei jedem Update werden vorhandene Showdaten in der Konsole gelöscht. Bitte sichern Sie die Showdaten vor einem Update. Nach dem Update müssen gesicherte Showdaten wieder vom USB-Speicherstick geladen werden. Installation der Software Um das Update durchzuführen, benötigen Sie einen bootfähigen USB-Speicherstick. Dieser wird als Teil des Prozesses gelöscht und neu formatiert. Mögliche Dateien auf dem USB-Speicherstick müssen zuvor gesichert werden. Bitte formatieren Sie den USB-Speicherstick vorab, damit keine anderen Daten darauf vorhanden sind. Manche USB-Speichersticks sind nicht kompatibel, da nicht bootfähig. Bei Problemen verwenden Sie bitte den originalen Zero 88 USB-Speicherstick (im Lieferumfang der Konsole enthalten). Das Update installiert die komplette Software auf der Konsole. Die .exe Datei (Installationsverzeichnis) macht aus dem USB-Speicherstick ein bootfähiges Speichermedium. Laden Sie das Software-Update unter www.zero88.com herunter und entpacken Sie die Datei auf den PC (nicht auf den USB-Stick). Stecken Sie den o.g. USB-Speicherstick in eine USB-Schnittstelle an Ihrem PC. Klicken Sie auf die .exe Datei und folgen Sie den Anweisungen im Bildschirm. Nach einigen Minuten ist die Installation auf dem USB-Speicherstick beendet. Entfernen Sie den USB-Speicherstick vom PC. Das Software-Update ist nun auf dem USB-Speicherstick installiert. Entfernen Sie sämtliches USB-Zubehör (Maus, Tastatur usw.) von den USB-Schnittstellen an der Konsole. Stecken Sie den USB-Speicherstick in die USB-Schnittstelle neben dem VGA-Monitoranschluss an der Konsole und starten Sie die Konsole wie normal. Die Konsole fährt automatisch in die Installation der neuen Software. Drücken Sie mit Hilfe der Enter-Taste auf der Konsole 'Install Desk OS' (angezeigt im Monitor). Die Software wird nun in wenigen Minuten installiert. Nach Fertigstellung der Installation werden Sie aufgefordert den USB-Speicherstick zu entfernen und die Konsole neu zu starten. Führen Sie diese Schritte aus und der Update-Prozess ist abgeschlossen.
  3. Um ZerOS Update durchzuführen, benötigt man einen USB-Speicherstick, der als Teil des Prozesses gelöscht und neu formatiert wird. Mögliche Dateien auf dem USB-Speicherstick müssen zuvor gesichert werden. Bitte den USB-Speicherstick formatieren, damit keine anderen Daten darauf vorhanden sind. Manche USB-Speichersticks sind nicht kompatibe, da nicht bootfähig. Bei Problemen hilft der originale Zero 88 USB-Speicherstick (im Lieferumfang der Konsole). Das Update installiert die komplette Software auf der Konsole. Die .exe Datei (Installationsverzeichnis) macht aus dem USB-Speicherstick ein bootfähiges Speichermedium. BITTE DIE SHOWDATEN AUF DER KONSOLE VOR DEM UPDATE SICHERN! Software für die entsprechende Konsole runterladen ZIP Datei entpacken USB-Speicherstick in eine USB-Schnittstelle am PC stecken Auf die .exe Datei klicken und den Anweisungen folgen Nach einigen Minuten ist die Installation auf dem USB-Speicherstick beendet USB-Speicherstick vom PC abziehen Das Installationsverzeichnis ist nun auf dem USB-Speicherstick installiert. USB-Speicherstick in die USB-Schnittstelle neben der Netzwerkbuchse an der Konsole einstecken und wie normal starten Die Konsole fährt automatisch in die Installation der neuen Software Enter-Taste auf der Konsole drücken, wenn 'Install Desk OS' im Monitor angezeigt wird Die Software wird nun in wenigen Minuten installiert Nach Fertigstellung der Installation den USB-Speicherstick entfernen und die Konsole neu starten Evtl. kommt noch die Aufforderung eines Prozessor-Updates. Dafür bitte den Anweisungen im Monitor folgen. Neustart der Konsole und fertig.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.