Produkte > Lichtsteuerkonsolen > SCD Server

SCD Server & SCD Server Pro
19” DMX-Lichtsteuerungssystem & Backup- und Havarie-Lösung

 


Der neue SCD Server ist ein voll ausgestattetes 19” DMX-Lichtsteuerungssystem für den Einsatz im Installationsbereich und für Netzwerke, in denen eine Stand-Alone-Showwiedergabe oder ein Havarie-System (Tracking-Backup) gewünscht sind.

Die auf Linux basierende ZerOS Software im SCD Server bietet eine leistungsfähige Lichtsteuerung für fast alle Arten von DMX ansteuerbaren LED-Systemen, Moving Lights, Media-Servern oder konventionellen Scheinwerfern im Bühnenbereich.

Je nach Ausführung sind bis zu 4 DMX-Universe mit 2048 Kanälen direkt in die Hardware integriert. Über Ethernet sind bis zu 8 DMX-Universe mit 4096 Kanälen möglich. Der SCD Server ist mit einem DMX-Eingang, sowie Schnittstellen für ArtNet, sACN, MIDI & SMPTE Timecode und Kontaktanschlüssen ausgestattet. Über eine iCANnet™ Schnittstelle (Can-Bus) ermöglicht der SCD Server eine Anbindung an Wandbedienstellen oder Touchscreens aus dem Ilight Sortiment.

  • SCD Server 1024 Kanäle
  • SCD Server Pro 2048 (4096) Kanäle

Der SCD Server kann eingesetzt werden als:

  • Stand-Alone-Wiedergabesystem für Architekturlichtanwendungen, z.B. in Themenparks oder in der Hotellerie. Mit der ZerOS Remote-Software können
    Smartphones und Tablet-PC’s als Fernbedienungen oder zusätzliche Touchscreens via W-LAN verwendet werden.
  • Backup- und Havarie-Lösung über Ethernet für Konsolen der ZerOS Familie (ORB Serie, Solution Serie, FROG2 und Leap Frog 48&96).
  • Schnittstelle zwischen Bühnenlichtsystemen und Architekturlichtanwendungen, um z.B. Wandbedienstellen oder Touchscreens in ein Netzwerk zu integrieren.

Ausstattungsmerkmale

  • 19” Installations-DMX-Steuerung basierend auf ZerOS Software
  • 1024 oder 2048 Kanäle, patchbar auf 4 integrierte DMX-Universe oder via Ethernet (Upgradefähig auf 4096 Kanäle)
  • Multifunktionale Playbacks für Intensitäten, HTP-/LTP-Submaster oder Cue-Listen
  • 1000 Cue-Listen
  • 1000 Speicherplätze pro Cue-Liste
  • Integrierter Effektgenerator
  • Attribut-Paletten, Gruppen und Makros
  • Colour-Picker (CMY, RGB und HSV)
  • Automatische Paletten-, Gruppen- und Makro-Funktionen
  • 4 USB-Schnittstellen zur Datensicherung, Updates und für externe Touchscreens
  • XGA-Monitorausgang für optionale Monitore oder Touchscreens
  • Interne Geräte-Bibliothek
  • Ethernet-Schnittstelle
  • iCANnet™ Schnittstelle (Can-Bus) zur Anbindung an Wandbedienstellen oder Touchscreens
  • Unterstützung von Smartphones und Tablet-PC’s (iPhone, iPad, Android& Windows Mobile) als externe Touchscreens oder Fernbedienungen
  • DMX-Eingang
  • MIDI & SMPTE Timecode
  • Sound-to-Light-Schnittstelle
  • 6-Kanal Schalt-Schnittstelle
  • iCANnet™ Schnittstelle (Can-Bus) zur Anbindung an Wandbedienstellen oder Touchscreens
  • Einfache Bockzuweisung von bis zu 128 Kanälen in iCAN Zonen
  • Flexible DMX-Adresszuweisung
  • iCANnet™ unterstütz multiple SCD Server
 

Downloads

Datenblätter

SCD Server Datenblätter

ZerOS Remote Datenblätter

Benutzerhandbücher

SCD Server Benutzerhandbuch

Zeichnungsdateien

SCD Server Maßzeichnung

Software

ZerOS Betriebssystem

Geräte-Bibliothek

Fixture Library & Tools

Knowledgebase

Weitere Ressourcen