Produkte > Lichtsteuerkonsolen > FLX

FLX
Kreativlösung mit integrierter Zeitersparnis

 


Von Beginn an wurde die FLX Serie für ein breites Spektrum anspruchsvoller Anwendungen in Theaterhäusern, Mehrzweckhallen, Bildungsstätten, TV-Studios und für Einsätze bei Live-Events entwickelt.

Egal ob Anfänger oder Profi, standardisierte Syntax-Befehle ermöglichen einen schnellen Zugriff auf bis zu 2048 Kanälen, ohne Einschränkungen bei der Kanalzuweisung der einzelnen Geräte oder kostenpflichtiger Upgrades für Kanalerweiterungen. Mit der neu gestalteten FLX Benutzerschnittstelle und dem integrierten Touchscreen haben Sie mehr Zeit für Kreativität bei der Programmierung.

Funktionen wie der Patch-Assistent und vorprogrammierte Paletten helfen Ihnen bei notwendigen Vorbereitungsarbeiten. Die Programmierzeit wird mit einer einfachen Drei-Schritt-Methode (was - wie - wohin) wesentlich reduziert. Zusätzlich haben Sie für die wirklich wichtigen Funktionen einen direkten Sofortzugriff über die Z-Taste.

Schnell und präzise erstellen Sie eine gewünschte Farbe mit Hilfe der Encoderräder oder per Fingerdruck im Colour-Picker. Zusätzlich können bis zu 240 Farbpaletten für einen späteren Zeitpunkt gespeichert werden. Hochgeladene Grafiken, wie z.B. ein Sonnenuntergang oder ein Firmenlogo, können anstatt des Colour-Pickers als Vorlage zur Farbauswahl im Touchscreen genutzt werden.

Ein einzelner Tastendruck schaltet die 24 Multifunktionsfader zwischen Kanalreglern und jeder Seite der 240 Playbacks um. Die Playbacks können für Cue-Listen mit Go-Taste oder für Chaser genutzt werden. Zusätzliche ZerOS Fader-Wings sind über USB erweiterbar.

Ausstattungsmerkmale

  • Integrierter 7” Multi-Touchscreen (PCAP Technologie)
  • Standardisierte Syntax-Befehle und Command-Line-Interface
  • Colour-Picker (CMY, RGB und HSV), Grafiken können als Vorlage zur Farbauswahl genutzt werden
  • Farbfilter-Bibliotheken von Lee, Rosco und Apollo
  • Lichtstimmungsvorlagen (Mood Boards) von Lee Filters
  • Umfangreiche Gerätebibliothek
  • 4 hochauflösende Encoder mit Auswahltasten
  • 241 Playbacks mit 10.000 Cues (für Cue-Listen, Submaster oder Chaser)
  • 4 frei programmierbare UDK-Tasten
  • Automatische Paletten-, Effekt-, Gruppenund Makro-Funktionen
  • Tracking Optionen
  • Fader-Erweiterung ZerOS Wing via USB
  • Unterstützung von Smartphones und Tablet-PC’s als externe Touchscreens oder Fernbedienungen
  • Backup-Havarie-System und Support verschiedener DMX-Visualisierungen via Ethernet
 

Downloads

Datenblätter

FLX Datenblätter

FLX Brochure

Videos

Trailer

Gesamtvideo

Benutzerhandbücher

FLX Benutzerhandbuch

FLX Quick Start Guide

FLX Networking Guide

ZerOS Universe-Upgrade

Zeichnungsdateien

FLX Maßzeichnung

Ausschreibungstext

FLX Ausschreibungstext

Software

ZerOS Betriebssystem

Geräte-Bibliothek

Fixture Library & Tools